Möglichkeiten

"""Ein Motorradanhänger hat einen großen Nutzen, da es mancherlei Situation gibt, in denen die Nutzung eines solchen Anhängers unumgänglich ist. Andererseits könnte der Gedanke, dass man damit "nur" Zweiräder transportieren kann, vom Kauf eines Motorradanhängers abhalten"""

Besitzt man einen klassischen Motorradanhänger mit einer offenen Gitterrohrkonstruktion sowie ohne einen durchgehenden Boden, so darf dieser Anhänger auch nur für den Transport von Motorrädern benutzt werden. In den zu dem Anhänger gehörenden Papieren ist dies so festgelegt. Allerdings gibt es unterschiedliche Modelle bei den Motorradanhängern.

Diese Modelle haben durchaus auch Vorteile, denn sie sind nicht immer nur auf den Transport von Motorrädern begrenzt. Kauft man sich beispielsweise einen Kastenanhänger, so verfügt dieser über Stand- und Auffahrschienen sowie über Verzurr-Ösen, mit denen das Motorrad festgeschnallt werden kann. Bei einem solchen Anhängertyp ist das Einsatzgebiet nicht strikt auf den Transport von Motorrädern festgelegt.



Entscheidet man sich für den Kauf eines Plattformanhängers, so ist dieser in der Nutzung nicht eingeschränktund kann zudem mit kleineren Umbauten zu einem individuellen Motorradanhänger optimiert werden. Ein solcher Plattformanhänger hat eine durchgehende Bodenfläche, welche optimal für eine vielfältige Nutzung des Anhängers ist. Dies ist im Übrigen auch für das Motorrad von großem Vorteil, denn der geschlossene Boden schützt bei schlechtem Wetter vor Verschmutzung.